ドイツ語バージョン

Arko logo

 

Das Flötenduo „Arko“ wurde im Jahre 2010 von den beiden japanischen Flötistinnen Reina Abe und Aya Komatsu gegründet. Beide studierten an der Musikakademie der Stadt Basel bei Professor Felix Renggli und schlossen dort das Solistendiplom mit Auszeichnung ab. „Arko“ gewann die zweiten Preis und ersten Preis beim „Internationalen Flötenwettbewerb Friedrich Kuhlau“ 2011, 2013 in Uelzen. Im 2011 hatten sie eine erfolgreiche Konzerttournee durch ganz Japan mit insgesamt neun Konzerten. 2012 spielte „Arko“ solistisch mit dem Sappolo Flötenfestivalorchester (F. Doppler : Konzert d-moll für 2 Flöten). Als Preisträger des „Orpheus Swiss Chamber Music Competition“  hatten sie Konzert bei dem Swiss Chamber Music Festival in Adelboden 2013. Im selben Jahr nahmen sie außerdem bei dem Flöten Festival Freiburg  teil.

Das Repertoire von „Arko“ reicht vom Barock bis in die Moderne. Sie nähern sich jedem Musikstück und interpretieren es auf frische und einzigartige Weise. Da beide bei demselben Lehrer studiert haben und aus der gleichen Kultur stammen, öffnet sich ihnen eine große Vielfalt an Möglichkeiten, eine Einheit in Technik und musikalischem Ausdruck zu erreichen.

arko_img

 

“ Ein Duo, zwei Musikerinnen, welche auf wunderbare Weise solide Technik und stilsichere Interpretation zu einem eindrucksvollen musikalischen Erlebnis verschmelzen können.”

By Felix Renggli

 

 

 

Youtube Kanal „Flute Duo Arko“ : http://www.youtube.com/user/fluteduoarko